Hardware-Handbuch

Hardware-Handbuch 2017-05-19T10:05:50+00:00

hardware manual board

Outputs

Ausgänge für Lautsprecher

speakers_outputs

Es werden 5 verschiedene Steckverbinder genutzt, um die Lautsprecher anzuschließen, genau wie bei den original Soundkarten.

Ausgang für Kopfhörerheadphone_jack

 

Das line out für Kopfhörer ist ein Standardanschluss, ein 3,5mm stereo Jack mit 4 Ringen.

Automatische Stummschaltung

Der Kopfhörer-Anschluss hat die Fähigkeit, den Stecker zu erkennen, sodass die Lautsprecher des Kabinetts und der backbox automatisch stummgestellt werden. Diese Voreinstellung kann geändert werden, indem Sie den SW2-Schalter „Headphone auto-mute spk“ auf „Off“ stellen.

mute_on_plug

Die Lautstärke Ihrer Kopfhörer kann anhand des Volumenreglers des Automaten eingestellt werden. Sie können die Balance zwischen Lautsprechern und Kopfhörern mit „Volume Cab“ und „Volume B.Box“ regeln.

Audio

Equaliser

Das Verhalten des Tonausgangs für Lautsprecher kann dank integrierter Equaliser vollständig angepasst werden.

Sie können den empfohlenen Klang- und Lautstärkeeinstellungen den folgen.

Mono/Stereo

Dieser Schalter ermöglicht es Ihnen, ein Monosignal an die Lautsprecher zu senden, während der Ausgang für Kopfhörer stereo bleibt. Dies ist nützlich für Flipperautomate mit Mono-Betrieb wie:

  • SYSTEM 11
  • WPC-89
  • WPC-DCS
  • WPC-95

Für diese Automate stellen Sie den Schalter also einfach auf „mono“.

mono_stereo

Natürlich können Sie Ihren Flipper auch einfach neu verkabeln, um vollständiges 2.1 stereo zu genießen!

LED Anzeige

5-Volt-Logikschaltung

Dient dazu, die Logikschaltung und das System zu versorgen, und kommt von den 5VDC des Automaten.

led_5V

3V3 Logikschaltung

Dient dazu, die Logikschaltung und das System zu versorgen, und kommt von den 5VDC des Automaten.

led_3V3

12-18 Volt Strom

Dient dazu, die Verstärker zu betreiben, kommt von den 12VDC oder 14-18VAC des Flippers.

led_12_18V

10 Volt Strom

Um Vorverstärker und Equaliser zu betreiben, reguliert durch die 12-18 Volt.

led_10V

5 Volt analog

Um die Kopfhörer durch 10 Volt zu betreiben.

led_5VA

Betrieb der Logikschaltung

Stetiges Licht beim Hochfahren. Beginnt das System mit der CPU zu kommunizieren, blinkt die LED 2 Mal pro Sekunde ab dem Hochfahren. Es blitzt kurz auf, wenn Daten empfangen werden.

running

Betrieb des Systems

Stetiges Licht während des Bootens, dann 1 Blinken pro Sekunde wenn das System läuft.

system

Sicherungen

Logikschaltung und Verstärker

Es bestehen zwei Sicherungen, 5x20mm Standardeinsätze.

  • 500mA fast blow für die Logikschaltung
  • 3A slow blow für die Verstärker

fuses